Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Angst frisst Seele

Psychische Erkrankungen nehmen weiter zu

 

Arbeitsplätze sind knapp. Jeder, der einen Job hat, kann froh sein, ihn zu behalten. Der Druck Leistung zu bringen, immer abrufbereit zu sein, ist groß. Viele Arbeitnehmer schleppen sich trotz Krankheit ins Büro aus Angst gefeuert zu werden. Eine Grippe heilt schnell, doch wird der Druck zu groß, sind die psychischen Störungen nicht so schnell zu heilen. Psychische Störungen sind die Folge von zu hohem Druck, Stress und der ewigen Angst ersetzt zu werden, die Familie nicht mehr ernähren zu können, zu versagen. Um wieder ein normales Verhältnis zu Leistung, Arbeit und Belastung zu bekommen, braucht man dann professionelle Hilfe. Zum Beispiel im Rehabilitationszentrum für psychisch Kranke in Bad Tölz. Hier werden psychisch Kranke stationär oder ambulant betreut und langsam wieder an Belastungen im Arbeitsleben gewöhnt. Sie lernen dabei, dass Arbeit nicht Belastung, Stress und Angst sein muss, sondern eine Bereicherung des Lebens darstellen kann, ein Ort um sich zu entfalten und Anerkennung zu bekommen.

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: