Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Vergessen und verdrängen - die Angst vor der Demenz

Wenn der Mensch sich selbst zu verlieren beginnt, orientierungslos wird, Zukunft und Vergangenheit nicht mehr empfindet, wenn sich aber auch die Zeit um ihn herum auflöst – dann sprechen wir von Demenz. Ein Leiden, das niemand haben möchte, das uns in Angst versetzt, weil wir glauben, dass uns dann genommen wird, was den Menschen ausmacht: Ein denkendes Wesen zu sein.
Um diese Ängste, um Demenz als Herausforderung für eine geistig und körperlich durchtrainierte Gesellschaft ging es beim diesjährigen Forum des Sozialverbandes VdK im oberbayerischen Tutzing am Ufer des Starnberger Sees.

 

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: