Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Miteinander November 2012

 

Selbsthilfefirma mit Leitbild
Hochtechnologie und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen – bei der Straubinger Selbsthilfefirma Dimetria passt das problemlos zusammen. Doch neben der modernen Druckerei bietet das Unternehmen auch Beschäftigungsmöglichkeiten im Handwerk an. Malerei, Gärtnerei, Gebäudereinigung – mit einer vielfältigen Palette an Dienstleistungen kann Dimetria aufwarten. Jetzt haben sich Mitarbeiter und Firmenleitung ein Unternehmensleitbild geschaffen, Ausdruck des gewachsenen Selbstbewußtseins. Und das kommt nicht von ungefähr, denn das Unternehmen, in dem auch Menschen mit psychischen Erkrankungen eine neue berufliche Existenz finden, ist mittlerweile die größte Integrationsfirma in Niederbayern.

Wie geht eigentlich Film?
Mal die Kamera in die Hand nehmen, ein Drehbuch schreiben, die Hauptrolle spielen. Auf der Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung des Sozialverbandes VdK Bayern im niederbayerischen Lambach geht dieser Traum in Erfüllung. Zwei Tage bekommen die jungen Filmemacher Besuch und fachliche Anleitung durch ein Team des Projektes TV Includo, dass die abm – arbeitsgemeinschaft behinderung und medien gemeinsam mit der Aktion Mensch betreibt. Doch all die Fernsehtechnik ist nichts wert ohne die Phantasie der Freizeitteilnehmer. Und die ist unerschöpflich.

Über den Wolken
So romantisch der Nebel über dem Main aussieht – für einen Flugtag sind das leider schlechte Aussichten. Doch der Flugplatz Schenkenturm bei Würzburg liegt schon etwas höher. Und hier kämpft sich bereits die Sonne durch die dichten Schwaden. Ob das für gutes Flugwetter reicht? Zusammen mit dem örtlichen Fliegerclub veranstaltet der Kreisverband Würzburg des Sozialverbandes VdK einen Flugtag für die ganze Familie, aber in erster Linie für Menschen, die nicht mehr so mobil sind – Senioren, Menschen mit Behinderung. Der Nebel hat sich aufgelöst und Jung und Alt bekommen die einmalige Gelegenheit, ihre Heimat mal von oben zu betrachten.

Kochen mit Kräutern
Bevor der Schnee unsere Wiesen und Sträucher für ein paar Wochen verschwinden lässt, zeigt die Natur, welchen Reichtum sie auch nach der Erntezeit noch bereithält – zumindest für alle, die sich mit Kräutern und Beeren auskennen. Löwenzahn, Brennessel, Kamille – je nach Witterung sind sie noch bis in den Oktober zu finden. Und sie sorgen schon einmal für die Vorfreude auf das kommende Frühjahr, wenn die Kräuter wieder den Speiseplan bereichern. Wer sich für den nahenden Winter noch schnell mit Vitaminen rüsten will, der sollte statt zur Brausetablette lieber zu den leuchtend roten Hagebutten greifen. Sie sind gesünder – und kosten nichts.



Weitere Beiträge

Miteinander März 2013

Apr 2013
11:56

Miteinander Februar 2013

März 2013
14:34

Miteinander Januar 2013

Jan. 2013
14:59

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: