Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Miteinander Februar

Berufliche Integration: Die Firma Wacker Chemie
Durch das Wirtschaftswachstum, die älter werdende Gesellschaft, aber auch dadurch, dass mehr Menschen zu Niedriglöhnen beschäftigt werden, sinken die Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Das ändert allerdings nichts daran, dass Menschen mit Behinderungen immer noch weit mehr von Arbeitslosigkeit betroffen sind als andere. Deshalb zeigen wir Ihnen wie schon in den vergangenen Jahren in dieser und den beiden darauffolgenden Ausgaben von Miteinander positive Beispiele von Unternehmen und Behörden, die behinderte Menschen beschäftigen und damit durchweg gute Erfahrungen machen. Wir beginnen mit einem fast einhundert Jahre alten Familienbetrieb: Der Firma Wacker Chemie im oberbayerischen Burghausen.

Neujahrsempfang VdK Deutschland
In diesem Jahr will sich der Sozialverband VdK insbesondere für die Rechte behinderter Menschen in Deutschland stark machen. Das hat einen Grund: Turnusmäßig übernimmt der Verband 2012 den Vorsitz im Deutschen Behindertenrat, einem Aktionsbündnis, das über 2,5 Millionen behinderte und chronisch kranke Menschen in Deutschland repräsentiert. Zum Jahresauftakt hat der VdK mit Peter Radtke deshalb einen wortgewaltigen Sprecher in eigener Sache nach Berlin eingeladen.

Verleihung des ersten if award
Vor knapp 30 Jahren wollte Peter Radtke den Alltag behinderter Menschen zu einem Dauerthema in den Medien machen und gründete zu diesem Zweck die Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien – kurz abm. 2012 verleiht diese abm nun zum ersten Mal einen Fernsehpreis zu dem aktuellen Thema Inklusion, den if award. Fernsehbeiträge, die Menschen mit Behinderungen in der Mitte der Gesellschaft zeigen, sollen dadurch besonders hervorgehoben werden. Die Verleihung fand natürlich in der Medienmetropole München statt, moderiert von dem bekannten Komiker und Buchautor Eckart von Hirschhausen.

Hinzuverdienst bei Rente
Wer sich für den Ruhestand zu fit fühlt und gerne auch als Rentner noch etwas arbeiten will – oder dies tun muss, um die kleine Rente aufzubessern – steht vor dem Problem, dass ihm mitunter der Lohn für diese Arbeit gleich wieder von der Rente abgezogen wird. Im folgenden Beitrag geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie Rentenabzüge vermeiden können.

 

Weitere Beiträge

Miteinander März 2013

Apr 2013
11:56

Miteinander Februar 2013

März 2013
14:34

Miteinander Januar 2013

Jan. 2013
14:59

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: