Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Miteinander Juni

Integrative Bildung
Wenn es nach den Vereinten Nationen geht, haben Eltern behinderter Kinder die freie Wahl, ob sie ihre Sprösslinge auf die Regelschule gehen lassen oder eine Förderschule bevorzugen. So steht es in der UN-Konvention für Menschen mit Behinderungen. Doch die Realität sieht noch anders aus. Viele ältere Schulgebäude sind nicht barrierefrei, haben nicht genügend Räume, es gibt zu wenig Lehrer, um Klassen mit behinderten und nicht behinderten Kindern angemessen zu betreuen. In den Kindergärten stehen die Chancen für die Inklusion schon besser. Eine Momentaufnahme aus Oberbayern und ein Interview mit dem bayerischen Kultusminister Dr. Ludwig Spänle.

Wheel Map
Er wollte sich mit Freunden nicht immer in der gleichen Kneipe treffen, sagt Raul Krauthausen, Rollstuhlfahrer und Erfinder des Navigationssystems Wheel Map. Damit spricht er wohl vielen Menschen, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind, aus der Seele. Einfach mal spontan in ein unbekanntes Restaurant gehen, um dann festzustellen, dass man gar nicht hinein kommt – so war es früher. Mit der interaktiven Plattform Wheel Map hat sich das geändert.

ÜberMut
Wie schaut sich ein blinder Mensch einen Film an? Unter anderem mit den Ohren. Die so genannte Audiodeskription, also die Beschreibung des Filmgeschehens mit Worten, macht das möglich. Das Verfahren ist allerdings ziemlich aufwendig und wird deshalb selten angeboten. Beim Filmfestival ÜBERMUT der Aktion Mensch gibt es alle Beiträge mit Audiodeskription. Die Themen des Festivals sind vielfältig, es geht unter anderem um Obdachlose in Paris, Widerstand in Palästina oder eine Hochzeit mit Down Syndrom.

 

Weitere Beiträge

Miteinander März 2013

Apr 2013
11:56

Miteinander Februar 2013

März 2013
14:34

Miteinander Januar 2013

Jan. 2013
14:59

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: