Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Miteinander Januar 2011

Autistische Künstler:
Eine Ausstellung in München zeigt Kunst von Menschen mit Autismus.

Bericht zur sozialen Lage in Bayern:
Bei der Jahrespressekonferenz des VdK wurde unter anderem der aktuelle Bericht zur sozialen Lage in Bayern vorgestellt. Die Ergebnisse sind für den VdK nicht überraschend. Die wachsende soziale Verunsicherung der Menschen lässt sich an den steigenden Mitgliederzahlen des Sozialverbandes ablesen.
Für das kommende Jahr wird der VdK also weiter Druck auf die Regierung machen und soziale Missstände anprangern. Vielleicht fällt der Bericht zur sozialen Lage in Bayern nächstes Jahr dann etwas besser aus.

Bäcker mit Handicap:
Die Bäckerei Loskarn ist im fränkischen Bamberg überall dabei. Auf der Kirmes oder der Meisterschaftsfeier des Basketballvereins - Bäckermeister Thomas Loskarn ist da mit seinen Leckereien. Und er beschäftigt behinderte Menschen in seinem Betrieb. Dafür wurde die Bäckerei Loskarn mit dem Integrationspreis JobErfolg des Bayerischen Sozialministeriums ausgezeichnet, der auch vom Sozialverband VdK Bayern unterstützt wird.

barrierefreies Internet:
Barrierefreiheit auch im Internet - aber wie geht das? Jedes Jahr werden barrierefreie Webauftritte mit dem BIENE-Preis ausgezeichnet, den die Stiftung Digitale Chancen gemeinsam mit der Aktion Mensch vergibt.
Vorher prüfen Internetexperten und Menschen mit verschiedenen Behinderungsarten die Internet-Angebote auf Herz und Nieren. Sie müssen einfach strukturiert sein, lesbar auch für blinde Menschen, übersichtlich - um nur einige Kriterien zu nennen. Unter den diesjährigen Preisträgern befinden sich so unterschiedliche Angebote wie die Jobbörse der Arbeitsagentur, die Webseite des Deutschlandradios Wissen und der Internetauftritt "SOS Kinderdorf".

berufliche Rehabilitation im Berufsförderungswerk Nürnberg:
Oberstes Ziel der Berufsförderungswerke ist die Integration in den Arbeitsmarkt. Menschen, die aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, sollen so vor der Beschäftigungslosigkeit bewahrt werden und eine neue Aufgabe finden.
Im Berufsförderungswerke Nürnberg, zu dessen Trägern der Sozialverband VdK gehört, sind alle Bildungsmaßnahmen so aufgebaut, dass in deren Verlauf intensive Kontakte zu möglichen Arbeitgebern entstehen. An der Spitze des BfW-Nürnberg gibt es nun einen Wechsel: Susanne Gebauer löst den langjährigen Geschäftsführer Rainer Eggerer ab, der in den Ruhestand geht.

 

Weitere Beiträge

Miteinander März 2013

Apr 2013
11:56

Miteinander Februar 2013

März 2013
14:34

Miteinander Januar 2013

Jan. 2013
14:59

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: