Inhaltsübersicht     zur VdK-Webseite     Kontakt     Impressum     Datenschutz   
Header
Schriftgröße:

Aktuelle Videos:

Video

Paralympics

Traumziel Paralympics: Kinder aus der Förderschule im oberbayerischen Aschau trainieren auf dem Chiemsee für künftige Segelsport-Wettbewerbe

 

Die Förderschule im oberbayerischen Aschau hat viele segelbegeisterte Schüler. Die behinderten Jugendlichen der Förderschule trainieren mit Begeisterung am Chiemsee. Unter Anleitung eines erfahrenen Seglers lernen sie alles, was man zum Segeln wissen muss, das betrifft vor allem die Technik des Segelns, die in theoretischem Unterricht erlernt wird. Teamfähigkeit und Disziplin kommen als Anforderungen noch dazu. Außerdem bildet Segeln die Persönlichkeit. Der Segellehrer lobt vor allem die Motivation der behinderten Schüler, alle seien immer mit voller Konzentration dabei, müssten im Gegensatz zu Segelschülern ohne Behinderung, nie zur Aufmerksamkeit aufgefordert werden. Die behinderten Kinder sind dabei so begeistert bei der Sache, dass für einige von ihnen eine Teilnahme an den Segelsport-Wettbewerben bei den Paralympics in Aussicht steht. Der Segelclub Priem, in dem die behinderten Jugendlichen trainieren, haben mit dem Anfang ihres Engagements selbst Neuland betreten, sie hielten es anfangs nicht für möglich, dass behinderte Jugendliche segeln lernen könnten – sie wurden eines besseren belehrt.

Beiträge nach Rubriken:
VdK-Ehrenamt
Benutzername:
Passwort: